Therapy

Psychosomatische Medizin und Psychotherapie by Kurt Fritzsche, Michael Wirsching, A. Schweickhardt

By Kurt Fritzsche, Michael Wirsching, A. Schweickhardt

Nach der Neuen AO ist die Psychosomatische Medizin und Psychotherapie als Fach stark aufgewertet worden. Mit dem Fritzsche/Wirsching gibt es endlich eine knappe, anschauliche und praxisnahe Einführung in das Fach. Die Autoren beschreiben die psychosomatische Medizin ohne Umschweife, konzentrieren sich auf das Wichtigste. Schwerpunkt bilden die einzelnen Krankheitsbilder und die Praxis der Gesprächsführung. Dabei erfreut das Taschenbuch durch seine gute Lesbarkeit. Die Freiburger Fachautoren haben den prüfungsrelevanten Stoff mit didaktischen Elementen wie Kapiteleinleitung, Merkesätze und Fallberichte aufgelockert. was once Psychotherapie ist, kann guy sich so leicht selbst erarbeiten. Besonderheiten sind die interdisziplinären Bezüge zu speziellen Fachgebieten zB Innere Medizin und Gynäkologie. Echtes Plus: Fallberichte zu typischen psychosomatischen Erkrankungen, die vom Symptom zur Diagnose führen. Die Auswahl folgt dem neuen Gegenstandskatalog.

Show description

Read or Download Psychosomatische Medizin und Psychotherapie PDF

Best therapy books

Comprehensive Handbook of Cognitive Therapy

This guide covers all of the many facets of cognitive remedy either in its functional program in a medical atmosphere and in its theoretical features. because the first purposes of cognitive treatment over 20 years in the past, the sector has multiplied enormously.
This publication offers a welcome and readable evaluation of those advances.

Handbook of Psychotherapy Integration

This quantity, initially released in 1992 through uncomplicated Books, presents for the 1st time a accomplished state of the art description of healing integration and its medical practices via the top proponents of the flow. After featuring the suggestions, background, learn, and trust constitution of psychotherapy integration, the ebook considers exemplars of theoretical integration, technical eclecticism, and customary components.

Extra resources for Psychosomatische Medizin und Psychotherapie

Example text

Durch nahe Bezugspersonen, in der Arzt-Patient-Beziehung oder durch die Pflege im Krankenhaus. Bei den Strategien der Krankheitsbewältigung wird zwischen bewussten und unbewussten Strategien unterschieden: 4 Bewusste Strategien sind z. B. Informationssuche, Suche nach sozialer Unterstützung, Sinnsuche, Religiosität, Gespräche führen, Spazierengehen, Ablenkung z. B. durch Kino, Theater oder Sport, Rückzug und Resignation. 4 Unbewusste Strategien werden als Abwehrmechanismen bezeichnet und sollen das Bewusstwerden von Vorstellungen, die unvereinbar sind mit übernommenen Wert- und Verhaltensmaßstäben verhindern.

Eine bis heute als Humanistische Therapie bezeichnete Gruppe von Verfahren ist verbunden durch die Kritik am medizinischen Krankheitsmodell psychischer Störungen. Anstelle von Pathologisierung, Etikettierung und Psychiatrisierung treten persönliches Wachstum und Reifung, Selbsterfahrung und Emanzipation. Am weitesten verbreitet und auch als wissenschaftlich begründetes Verfahren anerkannt ist die Gesprächspsychotherapie, die ab Anfang der 40er-Jahre des letzten Jahrhunderts von Carl R. Rogers in den USA entwickelt wurde.

Gerade auf konstruktive Weise gelöste Konflikte zwischen Patienten und Therapeuten haben oft eine hilfreiche weiterführende Wirkung: Wir können unterschiedlicher Meinung sein, streiten und doch wieder zusammen kommen. Wichtig ist auch, den Therapeuten als »ganzen Menschen« mit Stärken und Schwächen erleben zu können, Grautöne zuzulassen statt radikalem Schwarz-Weiß, Alles-oderNichts-Spaltungen oder Idealisierungen. Psychotherapie ist Konfliktarbeit! Realisierung und Exposition. Denken und Fühlen reicht nicht, es muss auch gehandelt werden.

Download PDF sample

Rated 4.84 of 5 – based on 7 votes